Yoga für Schwangere in Kaltenkirchen

Schwangerenyoga einmal die Woche in Kaltenkirchen - Mittwochs um 19.30 Uhr.

Die Kursleiterin Nirmal K. Khalsa unterrichtet seit 10 Jahren erfolgreich Schwangerenyoga und wird von Hebammen und Krankenkassen empfohlen. Seit einigen Monaten gibt sie auch Yoga-Kurse für Schwangere in Kaltenkirchen mit dem Einzungsgebiet Bad Bramstedt und Henstedt-Ulzburg.

Der Yoga-Kurs ist geeignet für geübte und ungeübte Teilnehmerinnen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Während der Schwangerschaft ist der Körper ist einer großen Veränderung unterzogen, die für die Frau eine besondere Herausforderung darstellt.

Die emotionale Veränderung ist für die Frau nicht immer leicht zu bewältigen. Durch die Geburt und die Zeit danach können auf die Frau vielfältige Probleme zukommen, die sie meistern muss.

In einem Schwangerenyoga-Kurs kommt es nicht darauf an, eine komplizierte Technik zu erlernen. Es sind einfache Übungen, die den Körper einerseits sanft dehnen und Spannungen lösen, andererseits dynamische und kraftvolle Übungen, um Muskeln zu aktivieren und den Körper zu kräftigen.schwanger-yoga

Das besondere an Yoga ist, dass direkt mit Emotionen wie Wut, Angst und Hilflosigkeit gearbeitet wird. Die Energie dieser Gefühle wird benutzt, umgewandelt und für den fortschreitenden Verlauf der Geburt und während der Schwangerschaft genutzt.

Körper und Atemübungen, Entspannung und Meditation unterstützen die Schwangerschaft in der Entwicklung des Körperbewusstseins, stärken das Selbstwertgefühl und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Das Nervensystem wird gestärkt, das Drüsensystem wird ausbalanciert, Spannungen lösen sich, was die Möglichkeit eröffnet, herausfordernde Situationen gelassener und selbstbewusster zu erleben.

Nirmal Khalsa-Gill - wohnt mit ihrer Familie in Oersdorf bei kaltenkirchen.
Tel.: 04191/9567167, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr über die Yogalehrerin für Schwangere Nirmal